Instrument Podcast und Webcast

Bei dem Begriff Podcast handelt es sich um ein Kunstwort, das sich aus Pod für „play on demand“ und cast, abgekürzt vom Begriff Broadcast (Rundfunk), zusammensetzt. Hierbei handelt es sich um eine Serie von Audio- bzw. Videodateien, die im Internet oder Intranet über einen Feed automatisch bezogen werden können.

Auch wenn eine direkte Interaktion fehlt, eignet sich ein Podcast gut für die anschauliche Vermittlung von komplexen Inhalten gepaart mit einem täglichen oder wöchentlichen Update, auf das die Mitarbeiter jederzeit zugreifen können.

Was leisten blogs?

Während der Blog in den USA für viele Unternehmen zum Herzstück der Kommunikation geworden ist, fristet er in Deutschland zumindest im Bereich der Außendarstellung ein stiefmütterliches Dasein. Dabei bietet der unternehmenseigene Blog vielfältige Möglichkeiten der Kommunikation, indem er zum Beispiel in der B2B-Kommunikation die eigenen Angebote in den Kontext der aktuellen Marktentwicklungen stellt und Wissen vermittelt.